Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »

Online Erziehung – Finden Sie Ihre Herrin

Frau in Dessous mit Reitgerte in der HAnd

Die Lust, sich einer Domina zu unterwerfen, ist bei vielen Männern gross. Oftmals trauen sie sich nicht, den Fetisch auszuleben. Sie befürchten Diskriminierung in der Familie oder im Freundeskreis, oder sie sind liiert und wollen ihre Partnerin nicht verletzen oder betrügen. Die Online Erziehung ist eine Alternative für den Sexsklaven, die ebenso erotisch wie aufregend sein kann. Sie leben Ihren Fetisch quasi geheim und ohne direkten Körperkontakt aus.

Onlineerziehung in vielen Varianten ausleben

Die Online Erziehung basiert auf Macht und Unterwerfung. Sie gehört in den Bereich des BDSM und erfordert von der Domina ein gewisses Mass an Erfahrung. Sie sind Ihrer Herrin ausgeliefert und ergeben sich Ihren Wünschen. Als Sexsklave haben Sie keinerlei Rechte. Sie haben zu gehorchen, andernfalls werden Sie bestraft. Wenn Sie von dieser Art der Sexualität erregt werden und sie schon immer einmal ausprobieren wollten, ist die Onlineerziehung eine gute Alternative zum realen Besuch bei einer Domina. Auf einem Datingportal wie Treffpunkt 18 können Sie Kontakt zu einer Domina aufnehmen und sich als Sklave zur Verfügung stellen. Bei einer Beziehung zwischen der Femdom und ihrem Sklaven ist es wichtig, dass sich beide gut austauschen vorab und dass über die Wünsche und Bedürfnisse gesprochen wird. Grundsätzlich sollten Sie mit einfachen Spielarten anfangen. Bekennen Sie sich zu Ihrer Unerfahrenheit, sofern Sie neu sind in der Szene, und teilen Sie der Domina mit, was Sie erregt oder was Sie von der Online Erziehung erwarten.

Es werden nicht nur sexuell orientierte Spielarten ausgelebt. Sie können sich beispielsweise über einen gewissen Zeitraum zur Keuschhaltung verpflichten lassen. Dies bedeutet nicht nur, dass Sie keinen Sex haben dürfen. Auch das Masturbieren ist in dieser Zeit verboten. Wenn Sie auf Windelerziehung stehen, kann dieser Fetisch auch im Rahmen der Online Erziehung ausgelebt werden. Es gibt auch Männer, die sich mit Hilfe der Erziehung durch eine Domina von ihren Lastern befreien lassen. Dazu kann der Verzicht auf Rauchen und Alkohol gehören, aber auch eine Reduktion des Gewichts oder das Abgewöhnen anderer Laster.

Auch als Geldsklave können Sie sich bei der Online-Erziehung bewähren. Wenn es Ihnen Befriedigung verschafft, einer Herrin finanziell zu dienen, lässt sich das über die Online-Erziehung perfekt ausleben. Die Herrin gibt Ihnen vor, wie Sie Ihr mit Geldbeträgen oder Gutscheinen alle Wünsche erfüllen können. Dafür werden Sie streng ins Gebet genommen und müssen ihr gehorchen, auf welche Art und Weise auch immer sie es einfordert.

Online Erziehung kann natürlich auch sexuelle Spielarten beinhalten. Da Sie bei der Onlineerziehung kein reales Treffen erleben werden, benötigen Sie ein hohes Mass an Fantasie und Einfühlungsvermögen in die jeweilige Situation. Wenn Sie die Online Erziehung intensiv erleben möchten, müssen Sie in der Lage sein, sich ganz der Domina und ihren Anweisungen hinzugeben. Die Domina wird Sie dabei „unterstützen“. Um eine Basis an Offenheit und Vertrauen schaffen zu können, ist es wichtig, dass Sie sich Ihrer Herrin voll und ganz anvertrauen und dass Sie offen aussprechen, wie Sie sich die Fernerziehung vorstellen. Weiterhin sollten Sie auch nach der Online Erziehung miteinander reden. Kommunizieren Sie offen, was Ihnen gefallen hat und was Sie sich anders vorgestellt hätten. Ihre Domina wird darauf eingehen. Gemeinsam werden Sie Erfahrungen sammeln, die zu einem besonders intensiven Erleben der Online Erziehung führt.

Frau mit Fetischkleidung und Reitgerte

Den passenden Partner für die Online Erziehung finden

Wenn Sie Ihren Fetisch intensiv ausleben möchten, brauchen Sie den Kontakt zu einer Domina, die Ihnen Ihre Bedürfnisse erfüllt und mit der Sie gut harmonieren. Anders als beim One Night Stand, der spontan innerhalb von Stunden vereinbart werden kann, ist zwischen der Domina und ihrem Sklaven der Aufbau eines Vertrauensverhältnisses notwendig. Möchten Sie der Sexsklave einer Domina werden, müssen Sie für die Suche etwas Zeit einplanen. Die Domina wird Ihren Weg über einen längeren Zeitraum begleiten.

Anders ist es nicht möglich, sich so kennenzulernen, dass ein absolut intensives Vertrauensverhältnis entsteht. Und nur dieses Vertrauensverhältnis ermöglicht es, sich fallen zu lassen und in der Rolle, die von der Domina gefordert wird, vollkommen aufzugehen. Möchten Sie Ihren Fetisch nicht real ausleben, sondern sich im Rahmen der Onlineerziehung unterwerfen, finden Sie eine Herrin, der Sie virtuell alle Wünsche erfüllen, im Internet.

Melden Sie sich bei Treffpunkt 18 an und erstellen Sie ein aussagekräftiges Profil. Dabei ist es wichtig, dass Sie Ihre Wünsche und Bedürfnisse ehrlich und ohne Einschränkungen kommunizieren. Stellen Sie aussagekräftige Bilder von sich ein. Wenn Sie gebunden sind oder aus anderen Gründen gern anonym bleiben möchten, können Sie eine Sonnenbrille tragen oder Ihre Augen mit Hilfe eines Bildbearbeitungsprogramms verdecken. Wichtig ist, dass die Domina über die Fotos und über Ihre Beschreibung einen Eindruck von Ihnen bekommt. Sie muss Sie einschätzen können, um Sie angemessen zu behandeln.

Auf Treffpunkt 18 sind viele aktive Femdoms angemeldet, die ebenso wie Sie ihren Fetisch ausleben möchten und gern neue Sexklaven kennenlernen. Sie brauchen nicht lange zu suchen, bis Sie eine Dame gefunden haben, der Sie sich unterwerfen möchten. Da viele Dominas schon lange aktiv sind, verfügen sie über ein hohes Mass an Erfahrung. Auch wenn Sie selbst vollkommen unerfahren sind, werden Sie schnell lernen, was es heisst, der Sub einer Herrin zu sein.

Vorteile der virtuellen Erziehung

Wenn Sie sich auf das Spiel der Online Erziehung einlassen, geniessen Sie gegenüber den realen Treffen mit einer Domina verschiedene Vorteile. Sie leben die Lust allein zu Hause aus, ohne Ihre Partnerin zu betrügen. Wenn Sie auf bestimmte Spielarten wie Windelerziehung oder Adult Baby Play stehen, können Sie diese Lust auch im Rahmen der Online Erziehung ausleben. Sie müssen keine weiten Wege in Kauf nehmen und können sich Ihrem Fetisch bequem zu Hause hingeben.

Sexy Frau sitzt auf Boden mit Smartphone in der Hand

Das sagt ein User

Ich bin verheiratet, habe eine attraktive Frau und einen süssen Sohn. Ich bin glücklich in meiner Beziehung, aber trotzdem fehlt mir etwas, das mir meine Frau nicht geben kann. Ich möchte mich von Zeit zu Zeit unterwerfen. Ich habe Erfahrungen, doch die liegen lange zurück. Und ich möchte meiner Frau treu bleiben. Zumindest physisch. Schon lange habe ich ein Profil auf Treffpunkt18, und da lernte ich Susanne kennen. Seit zwei Jahren ist sie meine Herrin. Ich unterwerfe mich ihr regelmässig. Ich stehe auf verschiedene sexuelle Spielarten, die ich mit Susanne online auf eine ganz besondere Art ausleben kann. Meine Frau weiss davon nichts, und ich habe nicht einmal ein schlechtes Gewissen. Susanne hat mich schon beim ersten Kontakt inspiriert. Ich bin heftig erregt, wenn ich sie nur sehe. Und wenn sie mich in diese andere Welt entführt, spüre ich grosses Glück und eine tiefe Befriedigung. Das Doppelleben belastet mich nicht. Ich betrüge meine Frau nicht. Ich lebe es quasi virtuell aus. Mir fehlt nichts, und von diesem Glück gebe ich meiner Frau jeden Tag etwas ab. Es ist einfach perfekt und ich möchte diese Erfahrungen nicht missen.

Leben Sie Ihren Fetisch aus mit Treffpunkt18

Haben Sie Lust, sich von einer Domina online erziehen zu lassen und besondere Spielarten wie Adult Baby Play auszuprobieren? Auf dem Datingportal Treffpunkt 18 sind viele Dominas angemeldet, die Ihnen die Keuschhaltung gern beibringen. Nach Ihrer Anmeldung erstellen Sie Ihr Profil und können sofort erste Kontakte knüpfen. Leben Sie Ihren Fetisch aus anstatt sich nur danach zu sehnen. Treffpunkt 18 ist der richtige Weg, um eine Herrin für die Online Erziehung kennen zu lernen.

Natürlich finden Sie auch Partner für zahlreiche andere erotische Spielarten. Hatten Sie zum Beispiel schon mal geilen Sex an der Autobahn? Nein? Dann sollten Sie sich jetzt kostenlos anmelden und eine Verabredung treffen, um gemeinsam neue sinnliche Erfahrungen zu machen.

Bildnachweise
Bild1 © / sakkmesterke fotolia.com
Bild2 © / razoomanetu fotolia.com
Bild3 © / sakkmesterke fotolia.com