Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »

Vom Seitensprung zur hemmungslosen Orgie

Ich bin Bianca und inzwischen 27 Jahre alt. Meine Leidenschaft war immer schon die Befriedigung meiner sexuellen Lust. Mit meinem Freund Thomas führe ich bereits seit über 10 Jahren eine intensive und leidenschaftliche Beziehung. Unsere Liaison unterliegt nicht der konventionellen Beziehungsordnung. Attraktives Paar in Hotelzimmer Wir führen eine offene Partnerschaft mit dem einen oder anderen Erlebnis ausserhalb der Beziehung zwischendurch. Dies ist auch der Grund dafür, dass unsere Leidenschaft erhalten bleibt. Damit keine Eifersucht entsteht, erzählen wir uns gegenseitig nichts von den intimen Erlebnissen. Ich liebe das Knistern, das immer wieder neu entflammt, wenn ein weiterer Seitensprung bevorsteht. Meine intimste Leidenschaft wurde erst vor einigen Wochen wahr.

Das Internet als hilfreiche Quelle

Meine heimliche Passion kann ich nur mithilfe des World Wide Webs ausleben. Ich möchte einen Seitensprung, bei dem ich in einer Nacht möglichst viele Männer treffen und sexuell befriedigen darf. Da dieser Wunsch dann doch etwas aussergewöhnlicher ist, gab ich via Treffpunkt18 eine ansprechende Anzeige auf. Meine Suche schränkte sich auf potenzielle Männerbekanntschaften im Alter zwischen 25 und 40 ein. Leider bekam ich die eine oder andere erotische Botschaft auch von älteren Herren, die ich dankend ablehnte. Ich fixierte demnach ein Datum, an dem ich meine Dates treffen wollte. Für jeden potenziellen Liebhaber plante ich etwa 1 Stunde ein und so kam ich auf die beachtlich Männeranzahl von ca 10 Stück. Welche Freude, denn das heisst 10 Stunden lang Spass ohne Ende.

Die unvergessliche Nacht kam immer näher!

Meine Neugierde war geweckt und ich traf auf das beste Portal im Netz, dass ich für einen Seitensprung je verwendet habe. Treffpunkt18 ermöglichte mir eine einfache Suche nach potenziellen Erotikpartnern aus aller Welt. Als ich schlussendlich meine 10 verschiedenen Kandidaten zusammengesucht hatte, war es endlich so weit. Der Termin und der Ort standen fest. Ich entschloss mich, für meinen Abenteuer eine eigene Suite zu reservieren, um dort die Männer empfangen zu können. Ich wollte das Beste vom Besten und nahm die schönste Hotelsuite, die ich in meiner Region finden konnte. Um Punkt 18.00 Uhr erwartete ich meinen ersten Liebhaber.

Etwas mulmig war mir beim ersten Dating-Partner schon zumute, dieser Zustand wurde schnell beiseitegelegt, da sich Daniel, der erste von 10 möglichen Sexpartnern gekonnt auf mich einstellte. Es klopfte an der Hotelzimmertür, während ich mich nackt im eigenen Whirlpool der Suite befand. Mit laszivem Ausdruck lotste ich den jungen Daniel (27) zu mir. Er war sichtlich begeistert von dem Anblick, der ihn in der Wanne erwartete. Ich war leidenschaftlich und kurz gesagt, einfach nur geil auf wilden hemmungslosen Sex. Wir verbrachten etwa eine halbe Stunde miteinander, als erneut das Klopfen an der Tür ertönte. Ich dachte: "Warum jetzt schon?". Wieder trat ein Mann zur Tür herein. Er sah mich etwas erstaunt an, da noch immer Daniel mit mir beschäftigt war. Kurzer Hand luden wir Peter in unsere sexuelle Runde ein. Ein unvergesslicher Dreier begann. Wenn ich heute noch daran denke, fängt mein Herz sofort schneller zu schlagen an. Als beide Partner etwa nach einer halben Stunde meine Suite verlassen hatten, wollte ich kurz Zeit für mich. Ich zog mir erneut sexy Klamotten an und war wieder gespannt auf die nächste Runde.

Attraktives Paar kuschelt im Bett

Eine Orgie vom Feinsten - dieses Erlebnis habe ich anders geplant!

Der weitere Verlauf dieses Abends war für mich der Höhepunkt aller sexuellen Fantasien und Vorstellungen. Der nächste Partner war der einzige, mit dem ich nur geküsst und romantisch dinierte. Daraufhin folgten die restlichen Sex-Partner, die mir den besten Orgasmus meines Lebens bescherten. Ich war froh, dass ich mich für jene Männer entschieden hatte, die sexuell sehr aufgeschlossen waren. Erstaunt war ich nur über zwei meiner Sexpartner, die sich gegenseitig verwöhnten, während ich mich vor Ihnen präsentierte. Da ich auch sehr aufgeschlossen und offen für Neues bin, störte mich diese bisexuelle Neigung der beiden kaum. Ich bin froh, dass ich die Plattform Treffpunkt18 entdeckt habe, denn auf der Strasse oder in Klubs würde ich wohl nie diesen Spass und diese sexuelle Lust erleben dürfen.

Nach 10 Jungs war ich noch lange nicht fertig . . .

Am Ende einer unvergesslichen Nacht wollte ich die letzten Stunden nicht alleine verbringen. Ich kontaktierte meinen Lebenspartner und wollte auch ihm einen Rest meiner sexuellen Leidenschaft schenken. Nennen Sie mich Nymphomanin, vielleicht passt dieser Begriff, denn das Ende vom Seitensprung war dann doch das Beste von allen. Mein Partner und ich verbrachten noch einen angenehmen und sinnlichen Resttag mit leidenschaftlichen, und dieses Mal auch sehr romantischen Sex. Ich kann diese Erfahrung nur weiterempfehlen. Treffpunkt18 werde ich wohl noch häufiger in Betracht ziehen, um meine sexuellen Gelüste befriedigen zu können. Dies war das Erlebnis meines Lebens, das ich gerne schon bald wiederholen möchte!

Bildnachweise:
1. Bild © Andrey Kiselev - Fotolia
2. Bild © Andrey Kiselev - Fotolia