Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »

Reife Frauen treffen - mein unvergessliches Erlebnis in der Villa

Der 22jährige Fabian erzählt von seinem unvergesslichen Erlebnis mit der reifen Frau Ronja, die er eines Tages im Internet gefunden hatte, als er auf der Suche war und reife Frauen treffen wollte. Freuen Sie sich auf eine fesselnde Story eines jungen Mannes, der uns von seiner Sexerfahrung mit einer 55jährigen berichtet...

Ältere attraktive Dame im Morgenmantel

Schon als Teenager war ich von älteren Frauen fasziniert. Mein sehnlichster Wunsch, reife Frauen treffen zu dürfen, wurde in den letzten Jahren immer stärker. Die Erfahrungen und die reife Optik der Damen zogen mich mehr und mehr in ihren Bann. Im Laufe der Jahre entwickelte sich meine Leidenschaft für Frauen ab 50 stetig weiter. Junge Mädchen in meinem Alter wurden zur Nebensache. Erotische Fantasien begleiteten mich Tag und Nacht. Der Wunsch reife Frauen treffen zu können und ein reales Date geniessen zu dürfen kam in greifbare Nähe. Inzwischen habe ich mein 22igstes Lebensjahr erreicht und konnte meinen Traum, reifen Frauen treffen, endlich in die Tat umsetzen. Mein Fazit: "ICH LIEBE ES".

 

Unsere erste Begegnung

Meine Schüchternheit erleichterte mir meine Suche nach reifen Damen keineswegs. Aus diesem Grunde beschloss ich, meine Jagd nach älteren Beautys in das Internet zu verlegen. Zu meiner Verwunderung trafen sofort mehrere Anfragen gleichzeitig in mein E-Mail Postfach. Eine der Zuschriften faszinierte mich allerdings besonders. In Grossbuchstaben stand in der Betreffzeile: "Möchtest Du reife Fraufen treffen? - Bei mir bist du an der richtigen Adresse." Neugierde sowie hohe Erregtheit sorgten dafür, dass ich mich bei der hübschen Ronja sofort meldete. Im Anhang der Mail befanden sich einschlägige Fotos, in denen sich die reife Ronja in erotischen Posen rekelte. Ich konnte es nach diesem Anblick kaum noch erwarten sie zu treffen und meine Fantasien mit ihr auszuleben. Kleine interessante Fältchen unter den Augen und gut gebaute pralle Brüste, die mich fast in den Wahnsinn trieben, bot mir Ronja bereits in der virtuellen Welt. Wie wird dann das reale Date aussehen? Fragen über Fragen beschäftigten mich. Nach einer kurzen Chat-Konversation beschlossen wir, uns in einem eleganten Restaurant in der Stadt zu treffen. Mein Körper zitterte vor Aufregung - und da war sie . . . eine Schönheit, die ich vorher noch nie gesehen hatte.

Die ersten Annäherungen liessen nicht lange auf sich warten!

Ronja, die gebürtige Polin, trug ein elegant sinnliches Kleid, dass Ihre Figur erotisch betonte. Dazu zierten ihre Füsse hohe Heels, die ihre Beine noch länger aussehen liessen. Wir begrüssten uns mit einem Kuss auf die Wange. In mir loderte das Feuer der Lust und ich wollte nichts anderes, als über Ronja herfallen. Zuvor ging es allerdings in das stadtbekannte 5-Sterne Restaurant. Während wir uns köstlich amüsierten, verging die Zeit wie im Fluge. Ich verstand mich sofort mit ihr. Nach einigen Gläsern Wein spürte ich unter dem Restauranttisch einen Fuss, der sich immer näher in meine Intimzone vorarbeitete. Plötzlich war es geschehen, mein Penis stand stramm und wollte mehr. Ronja wusste genau, wie man die Vorfreude steigern musste. Reife Frauen treffen, ist der Hammer, dachte ich und war begeistert. Zudem gefiel mir, dass Ronja die Initiative ergriff, war ich doch sehr schüchtern und zurückhaltend. Ich liebe das Funkeln in ihren Augen, dass ich bei jüngeren Damen kaum zu sehen bekam.

Reife Frauen treffen - Lust und Begierde auf neuer Ebene geniessen!

Ich rutschte ein Stück in Richtung Ronja, sodass ich Zugriff auf Ihre Vagina hatte. Langsam tastete ich mich vor und war erstaunt, dass sie kein Höschen unter ihrem Kleid trug. Ich will nur mehr von ihr und sie endlich bedienen, dachte ich und konnte mich kaum noch konzentrieren. Gekonnt spielte ich mit meinen Fingern an ihrer intimsten Region. Der Nachtisch wurde allerdings nicht mehr verzehrt . . . Ich legte das Geld für das Essen auf den Tisch und wir verschwanden so schnell es ging, in einem Taxi. Ronja beschloss in ihrer reifen und anrüchigen Art, mit mir in ihre Wohnung zu fahren. "Dort zeige ich Dir, wie man reife Frauen beglückt!", flüsterte sie mit erotischer Stimme. Ronja lebte am Stadtrand in einer kleinen Villa. Geld spielt also keine Rolle, urteilte ich und ging mit Ronja Hand Hand in das Haus. Bereits am Eingang küssten wir uns sinnlich. Der weitere Verlauf des Abends endete in einem unvergesslichen Sexabenteuer. Ich liebe es, wenn die Frau eine bestimmte dominante Seite hat und mir genau zeigt, was sie will. Ronja überzeugte in allen Punkten, mit ihrer Erfahrung. Ihre Lippen legten sich sanft wie ein Engel über meinen Penis. Mehrere Orgasmen begleiteten uns die ganze Nacht. Der makellose reife Körper der 55-Jährigen liess mich ständig erregt. Seit diesem besagten Abend wurde Ronja zu meiner heissen Affäre. Keine junge Frau kann mir jemals diese Sinnlichkeit bieten, die ich mit Ronja geniessen kann.

Nur mehr reife Frauen treffen und grenzenlose Lust geniessen

Sie zeigte mir, wie schöne es ist, reife Frauen zu treffen und Spass in einer ganz anderen Liga geniessen zu können. Morgen ist es wieder so weit, eine neue heisse Erfahrung einer junggebliebenen 60-jährigen Dame aus Deutschland, steht auf dem Programm. Ich liebe die Vielfalt der älteren Frauen. Hoffentlich werde ich noch unzählige reife Frauen treffen können und so meine geheimen Träume weiterhin ausleben dürfen.

Bildnachweise:
1. Bild © Peter Atkins - Fotolia