Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »

Innig, innigster, Karezza

Paar in UnterwäscheEs hört sich an wie eine italienische Leibspeise - und macht genauso glücklich. Doch hinter Karezza verbirgt sich weder ein locker-leichtes Pasta-Gericht noch ein raffiniertes Dessert. Die von vielen Kulturen beeinflusste Spezialität ist eine Liebespraktik mit besonderem Effekt...

Garant für Glück und Wohlbefinden

Glaubt man den Worten derer, die Karezza kennen und sich für seine Anwendung aussprechen, ist es eine Fertigkeit, durch welche die Beteiligten "zu ungewöhnlichen Glücksgenüssen gelangen" können und "ein Gefühl von Gesundheit, Reinheit und Wohlbefinden" erreichen. So zumindest beschreiben es der aus Berlin stammende Sexualwissenschaftler Max Marcuse und der US-amerikanische Schriftsteller John William Lloyd. Beide waren praktizierende Karezza-Fans und haben ihre diesbezüglichen Erfahrungen in entsprechend thematisierten Werken veröffentlicht. Doch was genau ist es, das gestandene Männer zu solchen Äusserungen hinreisst und dafür sorgt, dass Karezza wie ein Allheilmittel gegen physische und psychische Beschwerden wirkt? Nacktes Paar umarmt sich innigDie Antwort darauf lässt schon der Begriff selbst erahnen. Er leitet sich vom italienischen Wort "carezza" für "liebkosen" oder "streicheln" ab - welches wiederum der persischen Sprache entlehnt ist. Diese Herleitung zeigt nicht nur, worauf es bei Karezza in erster Linie ankommt - sondern verweist zugleich auf den Ursprung der wohl innigsten aller Liebestechniken. Sie ähnelt in Vielem den Sexualpraktiken, die beim buddhistischen Tantra, im Rahmen des Sahaja Yoga und unter dem Daoismus zur Anwendung kommen. Wie dort liegt das Hauptaugenmerk von Karezza darauf, den Orgasmus des Mannes zu vermeiden oder so weit wie möglich hinauszuzögern.Was im Vergleich zu "gängigen" Techniken wie die Lustbremse schlechthin klingt und vor allem in westlichen Kulturen auf Unverständnis stossen dürfte, hat zwei ernstzunehmende Beweggründe. Zum einen gilt der Samenerguss in zahlreichen östlich verwurzelten Philosophien als Ereignis, das dem männlichen Part alle zur Verfügung stehenden Lebenskräfte raubt - und durch Karezza verhindert werden soll. Zum anderen macht die Verzögerung bzw. Vermeidung des männlichen Orgasmus' einen deutlich längeren Liebesakt möglich - und verschafft dadurch beiden beteiligten Partnern einen höheren Lustgewinn.Weil nicht der maskuline Höhepunkt Ziel der Vereinigung ist, können sich die Beteiligten ganz und gar auf sich selbst konzentrieren und den Akt als - im Wortsinn - INNIGES Kennenlernen der jeweils anderen Person begreifen. Beide werden buchstäblich eins und spiegeln dem Partner neben körperlichen Vorlieben auch den Stand der Beziehung wider. Sie ordnen den evolutionsbedingten Trieb der aufeinander empfundenen Lust und dem gegenseitigen Begehren unter.

Anspannung auf höchstem Niveau

Eine der vielen Methoden, dieses Ziel zu erreichen, ist das hier vorgestellte Karezza. Bei ihm ist der Mann angehalten, seine Erregung auf der so genannten Plateauphase zu halten - also in jenem Zustand, in dem der Penis seine höchstmögliche Steife und Länge erreicht hat und die Ausübung des Geschlechtsverkehrs gewährleistet. Anders als auf dem sonstigen Weg zum Orgasmus wird er nach dem Einführen in die Scheide nicht, kaum oder nur sehr mässig bewegt. Mit anderen Worten: Karezza ist Sex in Slow Motion - und damit vor allem für jene Paare interessant, die mehr voneinander wissen möchten. Nicht umsonst wird diese Sexualpraktik als äusserst probates Mittel bei Partnerschafts- oder Ehe-Problemen empfohlen.

Frau liegt in Unterwäsche auf dem Mann

Natürlich bedarf es dazu einiger Übung. Gerade WEIL sie sich in höchster Erregung befinden, fällt es den meisten Männern schwer, sich zurückzuhalten und die Ejakulation zu vermeiden. Viele von ihnen verlieren bei dem Versuch jegliche Lust oder gar das berühmte "Stehvermögen". Doch mit übermässiger Potenz hat Karezza nicht das Geringste zu tun. Das Aufrechterhalten der Erektion und das Zurückhalten des Samenergusses ist eine reine Willenssache, die der Betreffende durch gezielte Atmung und Muskelanspannung unterstützen kann.

Reine Körperbeherrschung

Im Karezza Erfahrene raten dazu, bei Annäherung an den Orgasmus ganz bewusst zur Abdominalatmung überzugehen; also statt des Brustkorbes die Bauchmuskeln einzusetzen. Der dabei eintretende Massage-Effekt bewirkt, dass der venöse Blutstrom gefördert wird - was sowohl den Herz- und Pulsschlag beruhigt als auch weniger Energie fordert. Darüber hinaus kann ein Anspannen des so genannten musculus pubococcygeus dabei helfen, das Ziel von Karezza zu erreichen. Jener im Beckenboden sitzende Muskel ermöglicht es, das Urinieren zu unterbrechen; vermag aber ebenso, unwillkürliche Prostata-Kontraktionen mit daraus folgendem Samenerguss zu verhindern.Beides führt dazu, dass der Mann den eigenen Orgasmus nicht als die sonst übliche Eruption erlebt, sondern ihn in Wellen spürt. Damit bietet Karezza einen Genuss, der den ganzen Körper erfasst und das Zusammensein mit den Partner_Innen zu einem ganzheitlichen Erlebnis werden lässt. Frauen verschafft ein Mann, der die Karezza-Praktik beherrscht, die Möglichkeit des "multiple orgasm" - also das Erreichen von mehreren aufeinanderfolgenden Höhepunkten, deren Intensität und Empfinden sich mit jedem hinzukommenden steigern können. Doch auch in der gleichgeschlechtlichen Liebe kann Karezza zum Lustgewinn beitragen, denn die Prostata liegt nur wenige Zentimeter vom Darmaus- bzw. eingang entfernt und kann durch dessen Wand stimuliert werden.

Sinnliche Frau und Mann

Karezza zur eigenen und fremden Luststeigerung

Ein Umstand, der PartnerInnen nicht nur befriedigt, sondern ihnen auch mehr Selbstsicherheit und Selbstwertgefühl geben kann. Denn welches Wesen erliegt nicht gern dem Empfinden, etwas ganz besonderes geleistet zu haben - und einem Mann derart zu gefallen, dass er scheinbar gar nicht von ihm lassen kann? Dass hinter dem vermeintlich grenzenlosen Begehren nichts anderes steckt als durch Karezza geschulte Körperbeherrschung und eigene Luststeigerung, darf gern Ihr kleines persönliches Geheimnis bleiben.Ausprobieren aber sollten Sie die unglaubliche Wirkung von Karezza unbedingt. Über das Portal von Treffpunkt18 ergeben sich dazu zahlreiche Gelegenheiten. Nutzen Sie die Möglichkeit neue Sexpartner kennenzulernen am besten noch heute und melden Sie sich umgehend kostenlos und unverbindlich an!

BildnachweiseBild1 © llhedgehogll / fotolia.comBild2 © Piotr Marcinski / fotolia.comBild3 © Kaspars Grinvalds / fotolia.comBild4 © Photographee.eu / fotolia.com