Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »

Mehr Spass im Bett mit gelegentlichem Fremdficken

Sinnliches Paar beim PettingGelegentliches Fremdficken muss heutzutage nicht unbedingt ein Zeichen dafür sein, dass die eigene Beziehung am Ende ist. Vielmehr kann ein erotischer Ausflug zu anderen Sexpartnern von Zeit zu Zeit frischen Wind in das eigene Ehebett bringen. Schliesslich können viele Menschen heute Sex und Gefühle durchaus gut trennen. So können sexuelle Bedürfnisse besonderer Art auch ausgelebt werden, ohne dass Sie dabei Ihren Partner vor den Kopf stossen müssen.

Mit unkompliziertem Fremdficken der Langeweile den Kampf ansagen

Die Zeiten, in denen sich Erwachsene ausserhalb der Ehe in keinster Weise sexuell austoben durften, sind heutzutage längst vorbei. Trotzdem gibt es auch heute oft noch Gewissensbisse, wenn ein Mann oder eine Frau lustvolle Absichten für einen fremden, potenziellen Sexpartner hegen. Schliesslich wird in den Medien immer noch die Idealvorstellung von lebenslanger Monogamie propagiert, obwohl diese Männer wie auch Frauen gleichermassen nur äusserst selten zufrieden stellt. Das ist ja auch kein Wunder, stellt sich doch insbesondere im Bett bei einer längeren Beziehung eine gewisse Langeweile ein. Diese kann zwar mit Sexspielzeugen oder dem Sex an ungewöhnlichen Orten etwas durchbrochen werden, dauerhaft gibt es aber nur wenige Zweierbeziehungen mit immer gleich prickelndem Sexualleben.

Wenn Sie schon jahrelang nur mit einem einzigen Partner Sex hatten, dann hat der Sex mit einem oder einer Fremden meist gedanklich etwas mehr als Verbotenes an sich. Gerade das macht das Fremdficken aber auch so interessant. Möchten Sie nicht auch einmal wieder einen fremden Körper mit allen Sinnen erkunden und dabei die Reaktionen auf jede Bewegung selbst austesten und spüren? Vielleicht sehnen Sie sich ja auch einfach nach etwas Abwechslung und möchten den Sex mit einem Partner ausprobieren, der so ganz anders ist als Ihre Frau bzw. Ihr Mann. Manche Paare können einander das notwendige Vertrauen entgegenbringen, um ganz entspannt mit dieser Situation umzugehen. So dürfen dann beide Partner in regelmässigen Abständen fremdficken und erzählen sich anschliessend von den lustvollen Erlebnissen oder auch nicht. Vielleicht möchten Sie das Erlebte ja sogar auf Video festhalten und Ihrem Partner als privaten Porno zugänglich machen. Ein gelegentlicher, anonymer Fick kann aber auch ein lustvolles, kleines Geheimnis vor dem Partner sein. Das trifft dann zu, wenn der Bettsport nicht mehr in einem ausgewogenen und für beide Partner befriedigenden Verhältnis stattfindet. Passt ein Paar emotional und auch sonst gut zusammen, wäre es schade, die Beziehung nur wegen sexueller Mankos aufzugeben. Da ist es dann doch besser, wenn ein gelegentlicher Seitensprung den Dampf ablassen hilft.

Dunkelhaarige Frau posiert in schwarzer Unterwäsche

Beim Fremdficken gibt es allerdings einige Grundregeln, die besonders Neulinge auf diesem Terrain beherzigen sollten. So sollte Safer Sex oberstes Gebot sein, wenn Sie sich mit wechselnden Partner auf spontane Stelldicheins einlassen. Ausserdem sollte beiden Beteiligten bei einem Seitensprung von Vornherein klar sein, dass es sich nur um die Befriedigung sexueller Lust handelt. Zwar kann sich aus einem ersten Treffen durchaus eine sogenannte Freundschaft Plus entwickeln, bei der beide Sexpartner sich nach und nach immer besser auf die Erwartungen und Vorlieben des jewels Anderen einstellen können. Achten Sie aber frühzeitig auch die Alarmsignale, wenn sich einseitig emotionaler Ballast in der Sexfreundschaft entwickeln sollte. Damit es auch wirklich nur beim Sex bleibt, sollten Sie beim Fremdficken gar nicht erst lange auf persönliche Dinge eingehen. Halten Sie sich vor einem geilen Erlebnis mit einer scharfen Frau oder einem knackigen Mann nicht lange damit auf, welche Hobbies Sie jeweils haben. Es sollte Ihnen reichen, dass Sie im Falle eines Treffens offensichtlich Beide an lustvollem, schnellem Sex Gefallen finden. Daher bietet es sich auch an, für den Fremdfick ein Hotelzimmer zu mieten oder einen anderen geeigneten Ort auszuwählen. Auch wenn ein Fremdfick nicht unbedingt etwas mit Moralvorstellungen zu tun hat, die eigene Wohnung sollte aber aus verschiedenen Gründen dafür tabu sein.

Bei einem heissen Fremdfick mit einem anonymen Partner können Sie auch endlich all die Wünsche offen aussprechen, für die Sie sich vor dem Partner vielleicht geschämt haben. Wollten Sie schon immer einmal heisse Fesselspiele im Lederoutfit ausprobieren? Wünschen Sie sich beim Sex Dominanz oder Unterwerfung? Bei einer Kontaktaufnahme über ein Datingportal sind viele Menschen auf der Suche nach einem Seitensprung durchaus offen genug, um auch wirklich intime Wünsche und Vorlieben preiszugeben. So sind intime Erlebnisse auf einem Niveau möglich, das manche Ehen auch nach vielen Jahren in dieser Hinsicht nicht erreichen. Auch bisexuelle Neigungen leben Sie bei einem spontanen Fremdfick aus, ohne dass Ihr Partner etwas davon mitbekommt.

Einfach mehr erleben mit den Kontakten von Treffpunkt18

Während sich in Grossstädten oft relativ einfach ein Seitensprung arrangieren lässt, ist die Gefahr des Erwischtwerdens auf dem Land ungleich grösser. Damit Ihr Geheimnis nicht von Nachbarn und Bekannten entdeckt wird, können Sie nach einer kurzen Anmeldung über Treffpunkt18 gezielt nach erotischen Kontakten suchen. Da sich auf dem Portal nur willige Männer und Frauen für das diskrete Fremdficken tummeln, ist Ihre Privatsphäre zu einem guten Stück gesichert. Immerhin melden sich auf TReffpunkt18 nur die Männer und Frauen an, die auch selbst Interesse an ungezwungenen Sexdates haben. So lässt sich auch die Zeit zwischen zwei Beziehungen lustvoll überbrücken, ohne dass man dabei ins Gerede der Leute kommt. Bei spontaner Geilheit ist es nur eine Frage von Minuten, auf Treffpunkt18 geeignete Partnerinnen und Partner für den Gelegenheitsfick ohne Verpflichtungen zu finden. Und wer weiss, vielleicht treffen Sie beim Online Dating ja sogar jemanden aus Ihrer Nachbarschaft, auf den Sie eigentlich schon lange scharf waren?

Weitere erotische Fremdfick Geschichten

Bildnachweise
1. Bild © VadimGuzhva / fotolia.com
2. Bild © Harris Shiffman / fotolia.com