Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »

Heimliche Leidenschaft - ein erotischer Traum wird wahr

Ich bin Maria, eine lebensfrohe Hausfrau und Mutter im besten Alter von 45 Jahren. Seit ich denken kann, hege ich eine Passion für Erotik und Sex. Aufgrund meiner jahrelangen Tätigkeit als brave Hausfrau sowie Mutter von drei Kindern musste ich meine sexuellen Energien etwas in den Hintergrund stellen. Da meine Kinder nun ein eigenständiges Leben führen, meine Ehe frisch geschieden ist und ich mich endlich wieder um mich selbst kümmern kann, möchte ich meine Geilheit sowie mein gesamtes Erotikleben neu konzipieren. Ich sehne mich nach neuen sexuellen Abenteuern, die mich erfüllen und mir einen neuen lustvollen Lebensabschnitt bieten können. Meine neu gewonnene Freiheit möchte ich in allen Bereichen des Lebens geniessen können und so machte ich mich erst kürzlich auf die Suche nach neuen geilen Fickanzeigen. Die Auswahl ist riesig, ich wusste nicht, dass so viele Menschen nach reifen unbefriedigten Hausfrauen suchen würden.

Nackte Frau posiert für Kamera

Fickanzeigen durchstöbern und geniessen - mein Motto der Zukunft

Bevor ich mich meinen erotischen Abenteuern widmen konnte, musste ich mich auf die Suche nach potenziellen Fickpartnern begeben. Ich versuchte alle Varianten, die mir zur Verfügung standen. Zeitungsannoncen, Swingerclubs und zu guter Letzt probierte ich die moderne Art der Datingsuche mittels Online Communities. Im Online-Dating Bereich fand ich nun mein neues Zuhause. Für mich als Mittvierzigerin war es zu Beginn schwierig mit dem PC umzugehen. Inzwischen kenne ich mich perfekt aus und ich empfehle jedem sexhungrigen Menschen die Form des Online-Datings. Mein Profil war ziemlich erotisch. Ich pries mich als sexy reife Hausfrau an und erstellte ein einzigartiges Profil, dass schon bald viele Männer in ihren Bann ziehen sollte. Meine prallen Brüste setzte ich gekonnt in Szene und gleichzeitig schmückte ich mein Profil mit allen wichtigen Details und Vorlieben aus. Schon wenige Minuten nach Erstellung des Accounts trafen die ersten Messages ein. Noch nie sah ich so viele Schwanzbilder, wie in den kommenden Tagen. Dieses lustvolle Chatten war zu Beginn Befriedigung pur für mich, doch nach einiger Zeit wollte ich reale Dates und mir endlich meine gierigen Löcher füllen lassen. Ich dachte nach und erschuf eine Anzeige, die speziell auf die Suche nach geilen Sexpartnern abgezielt wurde. Folgendes Inserat gab ich auf:

Junggebliebene reife Hausfrau sucht Fickpartner! Du bist zwischen 20 und 50 Jahre alt und möchtest von einer erfahrenen Frau den Orgasmus deines Lebens geschenkt bekommen? Melde dich unverzüglich mit Bild unter meinem Profil. Meine Vorlieben sind vielfältig und reichen von zärtlichem Sexvergnügen bis hin zur härteren Gangart. Fühlst du dich angesprochen und möchtest du meine Löcher füllen, dann schreib mir noch heute eine eindeutige Message. Ich warte schon auf zahlreiche Anfragen.

Das Inserat trug schnell seine ersten Früchte. Innerhalb der nächsten Tage konnte ich aus über 100 verschiedenen Kontaktanfragen wählen. Einige Prachtexemplare von Männern und dazugehörigen Penissen waren darunter. So kam es schliesslich zum ersten realem Treffen.

Frauenhintern in rotem Slip

Prickelende und hemmungslose Erotik beim ersten Zusammentreffen!

Eines Tages konnte ich nicht mehr anders, als mich mit einem Mann zu treffen. Vor allem überzeugte mich das sexy erotische Bild, das ich in meinem virtuellen Postkasten vorfand. Ein nackter muskulöser Oberkörper und ein Hammer von einem Schwanz liessen mich nicht mehr ruhig auf meinem Stuhl verweilen. Nach einigen erotischen frivolen Text- und Bildnachrichten beschlossen wir, in die hiesige Therme zu gehen. So konnten wir Saunieren und gleichzeitig unsere nackten Körper beobachten. Lange konnten wir uns nicht zusammenreissen, denn meine üppige Oberweite in Kombination mit seinem perfekten Body, liess unsere sexuelle Gier ausufern. Übrigens, sein Name war Alejandro. (Ich weiss, als würde es sich um ein Märchen handeln, aber es war pure Realität). Alejandro nahm mich an nahezu jeder ruhigen Ecke der Therme. Im Ruheraum, unter der Dusche und sogar im Whirlpool, in denen Gott sei Dank keine Leute anzutreffen, waren. Er drang immer wieder in mich hinein, als würde eine Maschine mich penetrieren. Meine Träume wurden endlich wahr und so entwickelte sich im Laufe der Zeit eine wahre Fickfreundschaft, die bis heute noch andauert. Der unvergessliche erotische Tag in der Therme wurde ebenfalls in regelmässigen Abständen wiederholt. Bis eines Tages ein weiteres geiles Erlebnis auf mich wartete.

Eine hemmungslose Orgie im Swingerclub

Alejandro war ein sehr aufgeschlossener Mensch, der mich eines Tage überzeugte, auch mit mehreren eine Sexparty zu feiern. Mithilfe der Online-Dating-Community beschlossen wir neue Fickpartner hinzuziehen und uns in einem Swingerclub zu treffen. 10 Männer und ich als reife Hure, das war das Ziel, das ich schon bald darauf in die Tat umsetzen konnte. Ich liebe es, eine lüsterne reife Hausfrau zu sein, die hin und wieder ihrer Lust freien Lauf lassen kann. Ich persönlich möchte mein aufregendes Sexleben nicht mehr missen. Und so veranstalte ich immer wieder neue Abenteuer und sexuelle Orgien, an der sich jeder Mann gerne anschliessen kann. Durch mein ausgeglichenes Sexualleben meistere ich meinen Alltag auch wesentlich einfacher. Inzwischen konnte ich mir durch Online-Dating tiefe und intime Freundschaften mit Gleichgesinnten aufbauen. Deshalb würde ich diese moderne und einfache Lösung, Sexpartner zu finden, jeder einsamen Frau weiterempfehlen. Bereuen wird man diese Erfahrungen nicht, sofern man auf geile Sexsessions mit heissen wilden Männern steht.