Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »

Cosplay – Ein erotisches Rollenspiel auf Japanisch

Beim Cosplay schlüpfen Frauen und Männer in die Rollen von Charakteren aus Mangas, Animes, Computerspielen oder Comics. Frau in Fetisch-Kleidung Als Erweiterung dieses Trends aus Japan ist Cosplay längst auch zum Synomym für ein erotisches Rollenspiel geworden. Liebhaber dieser überaus kreativen Form des erotischen Spiels können sich in Japan sogar in eigens dafür ausgestatteten Bordellen austoben. Der Trend, bei dem sich die Teilnehmer möglichst originalgetreu nach ihrem ausgewählten Anime-Charakter kleiden und wie dieser verhalten, entstand in den 1990er Jahren.

Starten Sie Ihr eigenes erotisches Cosplay

Wenn Sie schon immer auf Comics und Mangas standen und Ihre Fantasie beim Anblick der sexy gekleideten Figuren verrückt spielt, ist erotisches Cosplay ganz sicher eine riesige Bereicherung für Ihr Liebesleben. Suchen Sie zuerst einen passenden Mitspieler und informieren Sie sich bei Kennern dieser Form des erotischen Rollenspiels. In Europa findet man andere Fans am besten über Internetportale. Auch Treffpunkt18 bietet die Möglichkeit, sich über erotisches Cosplay auszutauschen und weitere Teilnehmer für aufregende Treffen zu finden.

Vorbereitungen für das Spiel

Im Internet finden Sie neben dem passenden Partner auch eine riesige Auswahl an Kostümen jeder Art. Für Di It Yourself Fans ist es sicher kein Problem, kostengünstig ein eigenes Kostüm anzufertigen. Um sich auf ein heisses Sex Treffen mit erotischem Rollenspiel einzustimmen, empfiehlt es sich, die Rolle noch einmal genau zu studieren beim Film gucken oder Manga-Hefte durchblättern. Wählen Sie gemeinsam mit Ihrem Sexpartner eine Szene aus, die Sie nachspielen möchten. Klären Sie vorab die Handlungen oder den Verlauf des Spiels. Oder beginnen Sie mit einer dargestellten Szene und lassen Sie dann einfach Ihrer Fantasie freien Lauf. Auch ein heisser Erotikchat bietet sich an zur Vorbereitung auf ein Cosplay. Wenn Sie über ein Online Dating Portal einen geeigneten Mitspieler gefunden haben, laden Sie ihn zum Chat ein und proben Sie Ihre Rolle virtuell während eines anregenden Sex Chats.

Lassen Sie sich inspirieren

Inspiration für ein sexy Kostümspiel gibt es auf dem Markt zuhauf in Form von erotischen Animes. In den zum Teil absolut tabulosen Filmen werden alle denkbaren Sexvarianten und -vorlieben dargestellt. Der Fantasie scheinen dabei keine Grenzen gesetzt, denn die animierten Figuren sind im Gegensatz zu echten Darstellern physisch weitaus beweglicher.
Daneben gibt es auch erotische Filme mit echten Darstellern, die Cosplay selbst zum Gegenstand haben. Z.B. die japanischen Produktionen „Cosplay“ und „Cosplay Maniacs“ sowie den Film „Cosplay Queens & Tied Up Teens“ der englischen Pornodarstellerin Tanya Tate.

Frau liegt in rosa Kostüm auf Bett

Finden Sie den richtigen Mitspieler

Da erotisches Cosplay in Europa noch nicht so populär ist wie in Japan, gestaltet sich die Suche nach dem passenden Mitspieler nicht ganz so leicht. Treffpunkt18 bietet Liebhabern von erotischen Rollenspielen eine geeignete Plattform zum Austausch und zum Kennenlernen. Hier können Sie heisse Sexkontakte treffen, die keine Wünsche offen lassen. Melden Sie sich mit nur wenigen Klicks an und flirten Sie los.

Mehr über erotische Rollenspiele gibt es hier

Bildnachweise:
1. Bild © Bruno Passigatti - Fotolia
2. Bild © Wisky - Fotolia